Bei den 24H SPA EWC Motos ist natürlich Show auf der Strecke garantiert. Während des gesamten Rennwochenendes warten aber auch Attraktionen auf die Zuschauer. Sie können in der Fan Zone, der Kids Zone und im Ausstellerdorf, aber auch in einer Ausstellung ihren Spaß haben. Außerdem wird am Mittwochabend ein Korso veranstaltet, mit dem das Zweirad-Event eröffnet wird.

FANZONE & KIDS ZONE

Samstag, 4. Juni von 9 bis 19 Uhr
Sonntag, 5. Juni, von 9 bis 14 Uhr

KORSO

Diese ganz besondere Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 1. Juni, vor den 24H SPA EWC Motos statt! Die Motorrad-Boliden werden an einem Korso vom Rennstreckengelände nach Malmedy teilnehmen. Gegen 16.30 Uhr kommen sie an der Place Albert 1er an, wo von 17 bis 19 Uhr eine Autogrammsession stattfindet. Merken Sie sich den 1. Juni: Dann können Sie die Maschinen bewundern, die bei den 24H SPA EWC Motos dabei sein werden, und die Fahrer treffen. Unter ihnen ist auch der Champion der letzten Saison, der Belgier Xavier Siméon. Verpassen Sie dieses Event, bei dem ein DJ für Stimmung sorgen wird, auf keinen Fall!

AUF DER STRECKE : Sarah Lezito

  

   

  

 Am Samstag, dem 4. Juni, stehen Motorrad-Shows mit Stuntprofi Sarah Lezito auf dem Programm!

  

Die Französin ist Stunt-Champion und Kino-Stuntfrau. Sie zeigt atemberaubende Vorführungen, die Sie unbedingt gesehen haben müssen!

  

  

  

Konzert

Bei ihrem Comeback auf der schönsten Rennstrecke der Welt werden die 24H SPA EWC Motos im Rhythmus der röhrenden Motoren vibrieren, aber auch im Tank und zu den Vibes der großen Klassiker des Rock. Ab 20.00 Uhr auf dem Programm: eine Dezibel-Dusche mit zwei berühmten „Tributes“!

Der erste zu Ehren von U2 mit der Gruppe October, mit der Sie das Repertoire von Bono, The Edge und ihren Kumpeln wiederentdecken können. Ein poetischer Höhenflug mit fesselnden Stimmen, knackigen Gitarrenläufen und einer Rhythmusgruppe, die richtig in die Vollen geht, um am Streckenrand die Nacht zum Tag zu machen!

Und dann steigen wir gegen Mitternacht in die Höhe - stimmlich, musikalisch und mit den unnachahmlichen Orchestrierungen von Queen mit Mother Mercury. Ein Trip auf den königlichen Planeten mit Freddy Mercurys stimmlichem Doppelgänger. Die Show ist einfach umwerfend und man ertappt sich ständig bei Vergleichen, so vollkommen ist die 1,5-stündige Mimikry. Genau der richtige Anstoß, um das Repertoire einer der größten Legenden des Rock wiederzuentdecken. Das alles wird gewürzt mit einem Puzzle Mix eines Überraschungs-DJs.

Ausstellung „Spirit of Speed“ - die Leidenschaft der schönen Maschinen

Entdecken Sie legendäre Boliden in einer außergewöhnlichen Ausstellung im Hôtel de l’Eau Rouge in den Paddocks am Fuße der Raidillon. Hier können Sie Endurance-Motorräder bewundern, von denen vier bei den 24 Stunden von Lüttich gewonnen haben, außerdem Endurance-Maschinen, die nach 2003 Rennen bestritten haben, sowie Grand-Prix-, WSBK-, Formel-750- und BSB-Maschinen (British SBK). Ein wahrer Augenschmaus! Diese von Liebhabern gepflegten Motorräder können Sie hier röhren hören wie in den guten alten Zeiten.

Simulator

Sie wollten schon immer mal erleben, wie sich ein Rennfahrer so fühlt? Dann können Sie Ihr Glück beim Motorradrennen versuchen, in einem Simulator, in dem normalerweise nur Profifahrer trainieren!

TECHNIFUTUR

Entdeckt TECHNIFUTUR® und seine Aktivitäten! Trefft das Team von TechniKid’s, das euch zur Teilnahme an technologischen Attraktionen speziell für Kinder einlädt. Hier könnt ihr schweißen, programmieren und auch die verblüffenden Eigenschaften von Wasserstoff entdecken, alles unter der Anleitung von Roboter NAO. Also: Kommt her und entdeckt technische und technologische Berufe in den Bereichen Industrie, digitale Welt, Mobilität und natürlich Motorrad …

Die Belgian Air Force: Schauen Sie hoch zum Himmel!

Nur einen Katzensprung von der Startlinie des Rennens entfernt, zeigt Ihnen die Belgian Air Force das beeindruckende Schauspiel ihres Razzle Blades, eines bunt lackierten A-109-Hubschraubers für Demonstrationszwecke. Die Air-Einheit der belgischen Armee wird aber auch am Boden - mitten in der Fan Zone - anwesend sein.

„Die FN läuft und gewinnt

Seit dem Ende des Ersten Weltkriegs werden die Motorradrennen immer zahlreicher und finden ihren Niederschlag auch in der Industrie. Der Wettbewerbsgeist zwischen den Konstrukteuren, das Wetteifern in den Unternehmen und das Prestige, das die Siege einbringen, tragen zur Stärkung des Markenimages bei. Im Jahr 1922 richtet die FN einen Rennservice ein, aus dem einige Jahre später eine echte Motorsport-Abteilung wird. Sie engagiert sich mit Begeisterung bei den Meisterschaften, sammelt Rekorde und erbringt vor aller Augen den Beweis für ihr technisches Können und ihren Innovationsgeist.

Anhand der Reihe ausgestellter FN-Modelle können Besucher die technologischen Entwicklungen nachvollziehen, dank derer diese legendären Motorräder bei Langstreckenrennen wie auch bei Rallyes und Cross-Meisterschaften den Sieg davontragen konnten. 

Tickets

Sind Sie bereit für die Premieren-Ausgabe der 24H SPA EWC Motos, den belgischen Lauf der FIM-EWC-Weltmeisterschaft? Ein Must-see-Event - auf der Strecke, aber auch dank zahlreicher Attraktionen, bei denen Sie ein fabelhaftes Wochenende erleben werden.